Optimierung durch ARIS Simulation

ARIS® Simulation

Prozessoptimierung mit ARIS Simulation

Die ARIS Simulationskomponente wird zur Validierung und Optimierung der Prozessketten eingesetzt. Durch die schrittweise Optimierung eines Prozesses durch Simulation (What-If-Analyse) gewinnen Sie höchste Sicherheit für das Go-Live und reibungslose Durchläufe von Anfang an.

(© Software AG)

Prozessoptimierung durch Simulation

Testfälle zur Prozessoptimierung mit Simulation

Zielsetzung

Ziel ist die Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verbesserung von Durchlaufzeiten, Lieferterminen, Kapitalbindung und Personaleinsatz. Sie erhalten einfache, transparente und schlanke Prozesse mit flexiblen Abläufen und hoher Produktivität.

Abb. ARIS Simulation

Simulation zur Optimierung der Personalkapazitäten

Durchführung der Prozessoptimierung mit Simulation

Die ARIS Simulation wird hier für Ihre Geschäftsprozesse eingerichtet und durchgeführt. Dabei können Durchlaufzeiten und Ressourcenbelastung sowie Risiko und Kontrolleffekte für IKS- bzw. GRC-Management prozessbezogen analysiert werden. Voraussetzung sind simulationsfähig modellierte Prozesse. Die Ergebnisse der einzelnen Simulationsläufe dienen dann zur Anpassung und Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse.

ARIS Simulationsauswertung im Modell

Praxisbeispiel Simulation einer Auftragsabwicklung

Das Beispiel zeigt die Schritte einer Prozesssimulation zur Optimierung einer Bestellabwicklung. Zielsetzung ist eine Optimierung der abgewickelten Bestellungen und der jeweils erforderlichen Personalkapazitäten.

Simulation einer Auftragsabwicklung

Optimierung einer Auftragsabwicklung

® ARIS ist eine registrierte Marke der Software AG, Darmstadt.
® Scheer BPaaS ist eine registrierte Marke der Scheer GmbH, Saarbrücken
Die angebotenen Dienstleistungen sind Leistungen der C-BOSS Unternehmensberatung, Stuttgart.

© 2018 C-BOSS Dr.Oßwald, Weinstadt - info(@)c-boss.de - +49 7151 967870